Seit diesem Projekt versteh ich jedes Paar, welche sich beim Hausbau trennt.. Man waren das Diskussionen. Fichte, Eiche. Eiche, Fichte (wobei lustigerweise die Brändles ganz klar Eichen-Liebhaber und die Senn-Seite Fichte Liebhaber sind). Aber mit dem Holz ist es ja noch nicht getan. Dann kommen die Farben ins Spiel, mit einer noch viel grösseren Auswahl, blau, grün, gelb, oder doch rot? Hell oder dunkel? Und ich merkte, unsere Gemeinsamkeiten liegen wohl eher bei den Freizeitaktivitäten und dem Wein als beim Innendesign.

Zum guten Glück kam dann Elisabeth vorbei, meine Grosstante (bzw. die Cousine meines Vaters oder Tochter meines Gottis. Quizfrage: wie ist mein Gotti mit meinem Vater verwandt? =) und Künstlerin (mehr zu ihrem Portfolio hier), mit einem Auge für ganz besondere Innendesigns. Auf jeden Fall konnte Sie Andreas von der Tapete im Bus überzeugen, mit welcher sich eine ganze Menge Diskussionen zur Farbauswahl erübrigten.

Auch hier, tausend Dank Elisabeth für deine super Beratung. Wir haben schon so viele Komplimente von Freunden, Vorhangverkäuferinnen, Ofenbauer und einfach jedem, welcher den Bus bereits gesehen hat bekommen!

Fichte oder Eiche, und dann welche Farbkombi?
Gelb, grün, blau?
Zum Glück schränkt die Tapete schränkt die Farbwahl ein.
Auch bei der Wahl der Vorhänge
Auch wenn das Tapezieren selbst etwas ein gekleistere war, es hat sich auf jeden Fall gelohnt!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: